top of page
Tantramassage

TANTRAMASSAGE

kraftvollerleben – mit einer Tantramassage zu einem tief berührten und spielerischen Leben.

Die Tantramassage ist die eigentliche Ganzkörpermassage. Jedes Körperteil von Kopf bis Fuss, einschliesslich Mund, Brüste, Genitalien und Anus sind gleichwertig. Die Berührungen werden im Vorfeld mit dem Empfänger oder der Empfängerin abgesprochen. Die Tantramassage basiert stark auf Intuition. Deshalb sind Grenzen von grosser Bedeutung und bilden die Grundlage für ein sicheres Ritual. Die Einhaltung dieser Grenzen gewährleistet einen geschützten Raum sowohl für den Empfänger/die Empfängerin als auch für mich als Masseurin, um sich vollständig auf die Tantramassage einzulassen. Der vertrauensvolle Raum ermöglicht es dem Empfänger oder der Empfängerin, Empfindungen, Emotionen und Erforschungen zuzulassen. Es darf auch ein Ort sein, in dem man einfach sein kann, ohne irgendwohin zu müssen. Je nach Tagesverfassung kann die Massage sehr ruhig, sinnlich, tiefgehend, spielerisch, oder dynamisch ausfallen. Zusätzlich können Hilfsmittel wie beispielsweise ein Pinsel in das Ritual einbezogen werden. Die Tantramassage soll ein Spielplatz für die Seele sein.

Tantramassage

intuitive Ganzkörpermassage

Meditative Tantramassage

Die gleiche Berührung über längere Zeit am selben Ort

TEM

Berührung deinem Atem, deiner Stimme und deiner Bewegung angepasst

Yoni-/ Lingam-/ Anal-Massage

Fokus der Tantramassage liegt auf den Genitalien/Anus

4-Hand Tantramassage

Tantramassage von zwei Masseurinnen gleichzeitig

Ursprung

Tantra ist eine uralte Lebensart, welche verschiedene Methoden, Techniken und Lehren beinhaltet. In den 1970er Jahren entstand die Tantramassage aus dem Neotantrismus. Die Tantramassage ist ein Ritual und die Rollen von Gebend und Empfangend sind klar definiert.

 

Ich bin ein gelistetes und zertifiziertes Mitglied des Förderverein Tantramassage Schweiz und arbeite nach dessen Grundsätzen.

Häufige Anwendungsbereiche

Ganzheitliche Erfahrung

Sexualität und Spiritualität verbinden

Absichtsloser Raum

Persönlichkeitsentwicklung

Sexualität erweitern

Schmerzen

Tief in Kontakt kommen

Entspannung

Auszeit

Etwas nicht Alltägliches erleben

Erweiterung des Ich-Seins

Die Auflistung ist nicht abschliessend.

bottom of page